University of Northwest Europe

2011

Zukaj, B.

„Organisation, Ablauf und Verfahren von Wirtschaftstätigkeiten in der Schweiz“

Transferorientierte Studie dargestellt unter Einbeziehung praktischer Analysen der ERION AG

Ollhoff, J.

„Wirtschaftsphilosophie, Transformation und Integration“

Ollhoff, J.

„Integrationsphilosophie und die Bedeutung der Unternehmenskultur für den Erfolg von Fusionen“


2012

Ollhoff, J.

„Kontemporäre Ansätze von Wirtschafts- und Unternehmensintegration unter Berücksichtigung integrationswissenschaftlicher Faktoren und interkultureller Dependenzen“

Lohrber

„Kulturrelevante und kulturspezifischer Eigenheiten der Wirtschaft in den Vereinigten Staaten von Amerika“

„Kulturrelevante und kulturspezifische Eigenheiten als Voraussetzung für eine erfolgreiche Wirtschaftstätigkeit in Asien“ (mit Schwerpunkt China)

Steppe, M.

„Allgemeine und spezielle Integrationswissenschaften“

„Definitionsanalyse des Integrationsbegriffs und seine Anwendung in speziellen wirtschaftlichen Bereichen“ (Mergers and Acquisitions)

„Kulturelle Integration als Schwerpunkt bei M&A: Fallstudie internationaler Expansionsvorhaben im Einzelhandel“

Schmidt, U. A.

„Interkulturelles Management“ (Essay)


2013

Steppe, M.

„Interkulturelle Dependenzen und deren Einflüsse auf Management- und Organisationsziele unter Berücksichtigung der Nachhaltigkeit im Unternehmen“

„Relevanz der Führungskräftekompetenzen bei kulturellen Integrationsvorgängen als Schwerpunkt im Rahmen von Mergers and Acquisitions“

Schmidt, U. A.

„Organisation und Management“ (Essay)

Kaluza, R.

„Qualitätsmanagement Normen und EFQM“ (Essay)

Lingenfelser, A.

„Europäische Integration, Institutionen, Rechtssetzung und Rechtsangleichung mit Ausblick auf die europäische Entwicklung im EU Gesellschaftsrecht“

Majewski, S.

„Handlungsfelder interkultureller Kompetenzen im Bereich der Sozialen Arbeit“

Hammes

„Optimierung von Unternehmensprozessen durch Lean Management und Six Sigma“

“Neuro – Energetic Leadership and Organisational Development (NELOD) als systemisches Führungsinstrument für Human Ressourcen“


2014

Hammes, M.

„Untersuchung zur Nachhaltigkeit von Lean Six Sigma Prozessen im industriellen Sektor durch systemische Integration der NELOD Methode und deren Einfluss auf Human Ressourcen.“

„Transfer – orientierte Modelle der beruflichen Weiterbildung in Deutschland als integraler Bestandteil des Deutschen Qualtäts – Rahmens dargestellt am Beispiel von ausgesuchten Weiterbildungsmaßnahmen im Qualitäts – Managementbereich“.

Ardelean, A.

“LA DIFFICULTE DES ELEVES FRANCOPHONES DYSLEXIQUES A APPRENDRE L’ANGLAIS”

Majewski, S.

“Inklusion – Umsetzungsstand der UN Behindertenrechts Konvention in Deutschland“(Essay)


2015

Hammes, M.

„Untersuchung zur Nachhaltigkeit von Lean Six Sigma Prozessen im industriellen Sektor aus systemischer Sicht und deren Einfluss auf Human Ressourcen“

Majewski, S.

„Der Integrationsprozess von Migranten in Deutschland und der Einsatz prozessoptimierender Hilfestellungen durch Bereiche der Sozialen Arbeit“

Mike Pantouw

„Der strategische Marketingprozess im Rahmen des Lebenszyklus der Immobilie -spezifische, flexible Konzepte für Touristikimmobilien“

Milicevic, A.

„Europäische Integration und Wirtschaftsintegration unter besonderer Berücksichtigung des Stiftungsrechts“

Lingenfelser, A.

„Europäische Integration, Institutionen, Rechtssetzung und Rechtsangleichung mit Ausblick auf die europäische Entwicklung im EU Gesellschaftsrecht“


2016

G. Berchtold

PROYECTO DE ACTUALIZACIÓN E INTERNACIONALIZACIÓN DE LA EDUCACIÓN SUPERIOR MEXICANA „GLOBAL OUTREACH“ – PROPUESTAS PARA LA REFORMA DE BASES LEGALES Y LA CREACIÓN DEL AMBITO LEGAL

S. Adolphi

Examination of the integration behavior of the German and English-speaking population (migrants) at the Costa Blanca

H. Adelfang

Projektmanagement, Innovationsprozesse und Produktentwicklung – Managementkonzepte in strategischen und operativen Innovationsprozessen –

U. Sichermann

Therapeutische Anwendbarkeit handwerklicher Techniken bei dem Personenkreis der Schwerstmehrfachbehinderten

G. Martin

Integration von Einsteigern und Wiedereinsteigern in den Arbeitsmarkt

R. Kaluza

Die Errichtung eines internen institutionellen Qualitätsmanagement Systems im Bereich der tertiären Erwachsenenbildung unter Einbeziehung etablierter Qualitätsmanagement Systeme und Strukturen.

H. Keskin

„Effizienzsteigerung in internationalen Geschäfts- und Handlungsbereichen durch den Einsatz interkultureller Kompetenzen, Kommunikations- und Verhandlungstechniken“

A. Lingenfelser

„Die Entwicklung Europas von der Idee bis zur Wirklichkeit unter besonderer Berücksichtigung des Gesellschaftsrechts, vertieft durch den Rechtsvergleich der Geschäftsführerhaftung bei GmbH in Deutschland, Frankreich und Großbritannien“

A. Milicevic

Die Entwicklung und der Stand von Supranationalen Gesellschaftsformen im Rahmen der Europäischen Integration und Darstellung eines Vergleichs privater rechtsfähiger Stiftungen in Deutschland, Österreich und den Niederlanden unter Berücksichtigung des sich in Planung und Vorbereitung befindlichen Statuts der Europäischen Stiftung.

D. Pitikaris

Lean Six Sigma in KMU einführen unter Zuhilfenahme von Methoden der Qualitativen Sozialforschung

S. Venn

„Optimierte Wirtschaftstransformation durch den Einsatz interkultureller Kompetenzen, Kommunikations- und Verhandlungstechniken in internationalen Geschäfts- und Handlungsfeldern“

M. Tang

Potenziale zum nachhaltigen Umweltschutz durch Corporate Social Responsibility und den Einsatz von erweiterten Managementsystemen